Über mich

Loredana Marullo  La Rosa
Am 28.01.1972 in Groß-Gerau geboren war es schon als Kinde mein Traum, kranken Menschen aktiv und effektiv zu helfen.
Durch meine Eltern fand ich schon früh den Kontakt zu alternativen Heilmethoden und es stand seither für mich fest:

Heilpraktikerin – meine Berufung!
Nach meinem Abitur 1991, entschied ich mich für eine Ausbildung zur Krankenschwester. Nach bestandenem Examen 1994, sammelte ich verschiedene internistische Erfahrungen. Seit 1999 arbeite ich im Krankenhaus Groß-Gerau als Fachkraft für künstliche enterale Ernährung.

Meine Aus- und Weiterbildungen:

  • 1994 – 1997 Heilpraktiker – Ausbildung

  • 1997 – 1998 Fußreflexzonentherapie nach (und bei) Hanne Marquardt

  • 1998 – 2000 Akupunkturausbildung beim chin. Prof. Dr. Heping Yuan

  • 2000 Praktikum in China

  • 1999 – 2002 N.S.T. Ausbildung

  • 2002 – 2003 Babypause

  • 2004 N.S.T. Health plus, Irisdiagnose

  • 2005 Gelenk- und Wirbeltherapie nach Dorn, Kinergetics, R.E.S.E.T

  • 2005 – 2009 Kinesiologie Ausbildung – ICPKP

  • 2005 Reiki-Lehrerin

  • 2007 – 2008 Cranio Sacral Therapie

  • 2007 Jikiden Reiki

  • 2007 Dorn-Hock-Methode

  • 2008 Dynamische Wirbelsäulentherapie nach Popp

  • 2010 – 2011 lösungsorientierte selbstorganisatorische Hypnotherapie

  • 2011 – 2012 medizinische und psychotherapeutische Hypnotherapie

Behandlungsschwerpunkte in meiner Praxis:

  • Neurostrukturelle Integrationstechnik – N.S.T.

  • Cranio Sacral Therapie

  • Bioresonanztherapie
  • Dorn-Hock-Popp-Methode

  • Fußreflexzonentherapie nach Hanne Marquardt

  • Moxa, Gua Sha

  • Laserakupunktur, Farblicht-Therapie

  • Kinesiologie

  • Kieferbalance

  • Lösungsorientierte selbstorganisatorische Hypnotherapie

  • PPN nach Deny

  • Therapie mit Homöopathie, Bachblüten

Heilpraktiker und Ärzte:
Meine Erfahrung als Heilpraktikerin hat gezeigt, dass es auch hier Grenzen gibt. Dabei ist wichtig, diese Grenzen zu erkennen und den zu Behandelnden an entsprechende Ärzte, z.B. für eine weitere klinische Diagnostik, zu überweisen. Die Rücksprache mit dem entsprechenden Arzt ist selbstverständlich.


Scroll to Top